EMI (EMI)
 il y a 6 ans.de il y a un instant.debon planMarketplace

Disponibilités

FR--Information non disponible Voir sur Amazon.fr
DE - 4 offres à partir de 13,99 € Vérifié il y a un instant   Acheter sur Amazon.de
IT--Information non disponible Voir sur Amazon.it
ES--Information non disponible Voir sur Amazon.es

Mes listes, mes paramètres, mes mots-clefs, mes seuils, mes alertes

Connectez-vous ou créez un compte pour modifier vos listes, vos paramètres, vos mots-clefs, vos seuils et vos alertes.

Communautés - aucune communauté

Cet article n'est pas ajouté dans les communautés.

Blog - aucune mention

Cet article n'est pas mentionné dans le blog.

Boutiques - aucune référence

Cet article n'est pas référencé dans les boutiques.

Images - 2 images

Description - longue description

Sie gilt als Frankreichs größte Popsängerin schlechthin: Edith Piaf. Angeblich auf der Straße unter einer Laterne als Edith Giovanna Gassion geboren, erlebte sie eine Kindheit unter ärmsten Verhältnissen. Nach ihrem Tod, der in Frankreich fast so etwas wie Staatstrauer auslöste, säumten bei ihrem Begräbniszug zehntausende von Menschen die Straßen von Paris. In der Zeit dazwischen erlebte die als "Spatz von Paris" bekannt wordene Künstlerin eine beispiellose Karriere, die sie durch die Hochs und Tiefs des Showgeschäfts und durch zahlreiche Affären mit Männern führte, die mit ihrer Hilfe nicht selten selbst zu Showstars wurden.

Edith Piafs leidenschaftlicher Gesangsstil und ihr Gefühl für romantische Melodien führte sie auf die größten Bühnen der Welt und doch ging ihrer Musik dabei nie der Charme der Pariser Straßencafés verloren, in denen sie ihre musikalische Laufbahn begonnen hatte. Vom Schmerz über den Tod von Marcel Cerdan, eines ihrer Liebhaber, der bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam, für den sie sich verantwortlich machte, kam sie nicht mehr los. Alkohol- und Tablettenmissbrauch verstärkten ihre zunehmenden gesundheitlichen Probleme in der Folgezeit noch zusätzlich, während der sie dennoch ihre künstlerisch erfolgreichste Zeit hatte. Am 11.10.1963 starb sie nach schwerer Krankheit.

Anlässlich des 40. Todestags von Edith Piaf erscheint die Zusammenstellung Eternelle, die auf zwei CDs die bekanntesten Chansons versammelt, mit denen sie dieses urfranzösische Genre in aller Welt bekannt machte. Was Eternelle von den bereits existierenden zahllosen Compilations von Edith Piafs Werk unterscheidet, ist zum einen die nahezu chronologische Abfolge der Titel, von den frühesten Aufnahmen aus der zweiten Hälfte der 30er-Jahre bis zu ihren letzten großen Hits aus den frühen 60ern, und zum andern die (angesichts ihres Alters) erfreuliche Tonqualität der Musik. Das Sahnehäubchen bilden vier bisher unveröffentlichte Titel und zwei neue Aufnahmen ihrer Hits "Padam Padam" und "Mon Légionnaire". Das mit alten Konzertplakaten schön gestaltete Beiheft enthält eine zweiseitige Würdigung Edith Piafs auf Französisch, allerdings ohne Übersetzung. --Albrecht Volk

Articles associés

Chargement en cours